Erweiterungen
Neu in Treiberfinder
Orientierung
Site-Map
Banner
Mit Treiberfinder werben!
SMS
kostenloses SMS



Web by




+ Anzeige +


Probleme mit Servicepack 1 unter Win2000

Alle Aussagen beziehen sich auf Windows 2000 Final, und das deutschsprachige Sevicepack 1.

Genereller Servicepack 1 Fehler
Nach der Installation des Servicepacks fehlt auf manchen Rechnern das TCP/IP Protokoll. Dies ist offensichtlich ein Fehler des Service-Packs. Dieser Fehler tritt unabhängig von einer installierten T-Online Software 3.0 auf.

Installation bei bereits vorhandenem Servicepack 1
Wird die T-Online Software 3.0 auf einem Rechner mit SP1 installiert, kann es dazu kommen dass der Installationsmanger/Einstellungsassistent einfriert. Möglicherweise liegt das daran, das der Device (z.B. Engel-Treiber unter ADSL) nicht mehr erkannt wird.

Lösung:
Servicepack1 deinstallieren.

Nachträgliche Servicepack 1 Installation "mit" Verlust des TCP/IP-Protokolls

Ist die T-Online Software 3.0 bereits auf einem Rechner vorhanden und nachträglich das Servicepack 1 installiert, kann es "bei Verlust des TCP/IP-Protokolls" und dessen Nachinstallation zu folgenden Zuständen kommen:

- Die T-Online Software 3.0 funktioniert anschließend weiterhin einwandfrei, ohne dass über "Einstellungen/Zugangsart" neu konfiguriert werden muss.
- Es muss über "Einstellungen/Zugangsart" neu konfiguriert werden, weil eine Einwahl mit der T-Online Software 3.0 nicht mehr möglich ist. In diesem Fall friert der Einstellungsassitent wie oben beschrieben ein.

Lösung: Servicepack 1 deinstallieren, T-Online Software 3.0 per "Einstellungen/Zugangsart" neu konfigurieren.

Nachträgliche Servicepack 1 Installation "ohne" Verlust des TCP/IP-Protokolls

Bei einer großen Anzahl von Rechnern ist ein Verlust des TCP/IP-Protokolls nach Installation des Servicepack 1 nicht zu beobachten. In diesem Fall bleibt eine installierte T-Online Software 3.0 voll funktionsfähig.

Fazit:
Es handelt sich um vorläufige Aussagen, eine Sicherheit für die Funktionsfähigkeit der Lösungen ist z.Z. nicht gegeben.
Detailliertere Aussagen von Microsoft sind zum derzeitigen Zeitpunkt nicht möglich, zudem kann es mit dem Servicepack 1 zu weiteren Fehlern kommen, die uns noch nicht bekannt sind.
Es ist auch möglich, dass die genannten Fehler nicht auf jedem System zu beobachten sind.

Grundsätzlich ist es zum momentanen Zeitpunkt nicht ratsam den Servicepack 1 für Win2000 zu installieren!


Laut Aussage von Microsoft soll sich jeder Win2000 User direkt an die Microsoft Hotline wenden. 01 80/5 67 22 55

 

Newsletter
Kostenloser Newsletter, hier anmelden!
    anmelden
  abmelden
+ Anzeige +
 
Kontakt
Rechtsausschluss
Impressum